Andreas Brunnert wird am Montag, den 23.11.15 bei der Jahrestagung der Software Technologie Initiative (STI) Kaiserslautern über die Sicherstellung der Performance in DevOps Szenarien sprechen. Der Titel des Vortrags lautet:

„Software Performance in DevOps – Eine Perspektive aus Forschung und Praxis“

Zusammenfassung: Nutzer von Softwaresystemen (Apps, Webseiten, etc.) erwarten neben der korrekten Funktion immer auch eine schnelle Reaktionszeit, denn niemand wartet gerne. Oft führen schon Verzögerungen im Sekundenbereich dazu, dass Nutzer abspringen und der Umsatz von eCommerce-Anbietern massiv einbricht. Neben solchen B2C Beispielen finden sich auch im Bereich der kritischen Infrastrukturen immer mehr Softwaresysteme, die in ausreichender Geschwindigkeit reagieren müssen. Stellen Sie sich beispielsweise vor, Smart Grids würde nicht schnell genug auf Wind- und Wetterschwankungen reagieren… Weitere Beispiele des täglichen Lebens finden sich zu Hauf. Wie aber stellt man bei einer immer schnelleren Releasefrequenz, die durch DevOps Konzepte unterstützt wird, sicher, dass Softwaresysteme ein gewünschtes Antwortzeitverhalten aufweisen? Und wie hält man die dafür erforderlichen Kosten im Rahmen? Dieser Vortrag stellt aktuelle Ansätze aus Industrie und Forschung zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen rund um die Performance von Softwaresystemen vor.

Die STI Jahrestagung findet im Fraunhofer-Zentrum Kaiserslautern statt – eine Anmeldung ist noch bis zum 19.11.15 möglich, einfach per E-Mail an info@sti-ev.de. Mehr Informationen über die Veranstaltung finden Sie hier. Wir freuen uns Sie dort zu treffen!

RETIT @ STI-Jahrestagung 2015 – Software Performance in DevOps – Eine Perspektive aus Forschung und Praxis