RETIT Supports Quality-Aware DevOps (QUDOS) – A Workshop at the International Conference on Performance Engineering (ICPE) 2017

Der International Workshop on Quality-Aware DevOps (QUDOS) wurde das erste Mal 2015 in Bergamo als Teil der European Software Engineering Conference (ESEC) und des ACM SIGSOFT Symposium on the Foundations of Software Engineering (FSE) abgehalten. Dr. Andreas Brunnert ist einer der vier Initiatoren von QUDOS. Im Jahr 2017 findet QUDOS als Teil der International Conference on Performance Engineering (ICPE) in L’Aquila am 27.04.17 statt. Hier eine kurze Zusammenfassung des Workshop-Scopes:

The QUDOS workshop focuses on the problem of how to best define and integrate quality assurance methods and tools in DevOps. Quality covers a broadly-defined set of dimensions including functional correctness, performance, reliability, safety, survivability, and cost of ownership, among others. To answer this question, the QUDOS workshop wants to bring together experts from academia and industry working in areas such as quality assurance, testing, performance engineering, agile software engineering, and model-based development. The goal is to identify and disseminate novel quality-aware approaches to DevOps.

Mehr Informationen über den Workshop und die Submission Deadlines für Beiträge finden Sie auf der QUDOS 2017 Homepage: http://qudos2017.fortiss.org/. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

By |2016-12-14T10:30:58+00:00Dezember 14th, 2016|

About the Author:

Andreas ist Gründer der RETIT GmbH. Seine Arbeit konzentriert sich auf Performance-Evaluierungen von Unternehmensanwendungen mit Hilfe von Performance-Modellierungstechniken. Andreas verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich Software Performance Engineering in verschiedenen Funktionen bei IBM und leitete eine Forschungsgruppe mit dem Schwerpunkt Software Performance an einem Institut der Technischen Universität München (TUM).